Aus dem Müll gerettet

Ralf Strittmatter

Von Ralf Strittmatter

So, 18. Februar 2018

Bad Säckingen

Der Sonntag Ausflugstipp: Das Wallbacher Müllmuseum stellt aus, was andere wegwerfen.

Einen besonderen Platz für Nostalgie-Fans haben Erich und Agnes Thomann in Wallbach mit der Eröffnung ihres Müllmuseums vor nunmehr 27 Jahren geschaffen. Über 15 000 Fundstücke von der Mülldeponie Lachengraben lagern thematisch sortiert auf fünf Stockwerken in einer ehemaligen Scheune im Bad Säckinger Ortsteil Wallbach.
Die aktuelle Sonderausstellung zu den Themen Schönheit, Gesundheit und Sport, die zum 25-jährigen Bestehen eingerichtet wurde, läuft noch bis Sommer. Weil hinter den Kulissen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung