Account/Login

Ausbau der Goethestraße geht weiter

Bruno Kohlmeyer
  • Mo, 07. Februar 2011
    Lahr

     

Unsicher ist, ob der provisorische Kreisverkehr in diesem Jahr vergrößert werden kann / Benötigtes Grundstück ist noch bebaut.

Der provisorische Kreisverkehr soll einen Durchmesser von 26 Metern bekommen.   | Foto: Christoph Breithaupt
Der provisorische Kreisverkehr soll einen Durchmesser von 26 Metern bekommen. Foto: Christoph Breithaupt

LAHR. Der für dieses Jahr geplante Ausbau der Goethestraße zwischen Kaiser- und Lotzbeckstraße ist in einem Punkt unsicher geworden: Ein für den Bau des Kreisverkehrs an Kaiser- und Goethestraße notwendiges Grundstück ist bislang nicht frei. Auf dem Grundstück steht noch ein Gasthaus nebst Mietwohnungen: Die Verhandlungen über den Erwerb konnten noch nicht abgeschlossen werden. Abhängig davon, wann die Verhandlungen im Sinne der Stadt positiv abgeschlossen werden können, entscheidet das Stadtbauamt, was an der Straßenerneuerung in diesem Jahr noch bewältigt werden kann.

Bereits im vergangenen Jahr war die Goethestraße im Nordbereich zwischen der Turmstraße und dem Minikreisel ausgebaut worden. Für dieses Jahr war geplant, den Kreisel auf eine normale Größe von 26 Metern zu vergrößern und das Straßenstück bis hinunter ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar