Südbaden

Ausgangsbeschränkung im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald – zieht die Ortenau nach?

Joshua Kocher, Jannik Jürgens, Martin Wendel, Sebastian Wolfrum, Roland Muschel, Daniel Gramespacher, Verena Pichler

Von Joshua Kocher, Jannik Jürgens, Martin Wendel, Sebastian Wolfrum, Roland Muschel, Daniel Gramespacher & Verena Pichler

Fr, 20. März 2020 um 12:34 Uhr

Südwest

Freiburg hat den Anfang gemacht – nun ziehen weitere Landkreise in Südbaden nach und erlassen Betretungsverbote: die Kreise Breisgau-Hochschwarzwald, Ortenau empfiehlt das ebenfalls. Die Landespolitik verschärft derweil die Regeln für Gruppen und Gastronomen.

Auch im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald kommt ab Samstag ein Betretungsverbot von öffentlichen Plätzen. Das Verbot gleicht der Freiburger Regelung und soll ab Samstag, 0 Uhr, bis zum 3. April gelten. Demnach dürfen öffentliche Orte nicht betreten werden. Es handelt sich aber nicht um eine Ausgangssperre.
Coronakrise: Baden-Württemberg verbietet Zusammenkünfte im öffentlichen Raum, schließt alle Gaststätten und verschiebt das Abitur
Demnach sind Ausnahmen erlaubt. So dürfen Menschen etwa in die Arbeit, zum Einkaufen oder zu Arzt gehen. Außerdem dürfen sich Menschen im Freien aufhalten, aber höchstens zu zweit oder mit den Personen, die im eigenen Haushalt leben. Außerdem soll ein Mindestabstand von 1,5 Meter zu anderen Menschen gehalten werden. Joggen oder Spazierengehen mit dem Kind bleiben demnach erlaubt. Das Landratsamt hat am Freitagmittag dafür eine Empfehlung an die Bürgermeister der 50 Gemeinden im Landkreis geschickt. Umsetzen müssen die Verordnung die Gemeinden. Dies haben Bad Krozingen, Münstertal und Staufen am Freitag getan. Ein schwerwiegender Schritt, doch für Bad Krozingens Bürgermeister Volker Kieber ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ