Auszeichnung für Versorgung bei Verbrennung

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 23. März 2021

Kreis Lörrach

Gütesiegel für Kinderchirurgen.

(BZ). Der Arbeitskreis "Das schwerbrandverletzte Kind" der Deutschen Gesellschaft für Verbrennungsmedizin hat der Abteilung Kinderchirurgie im St. Elisabethen-Krankenhaus Lörrach mit Chefarzt Tobias Berberich erstmals das Gütesiegel für die Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit einer Brandverletzung erteilt. Das "Eli" sei die einzige spezialisierte Klinik für brandverletzte Kinder in ganz Südbaden, heißt es in einer Pressemitteilung der Kreiskliniken.

"Es erfordert neben einer ausgedehnten Infrastruktur und einer eingespielten Zusammenarbeit verschiedener Spezialisten wie Kinderanästhesisten, Kinderintensivmediziner und vielen anderen auch sehr viel Erfahrung und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung