Unfall in Bad Bellingen

Auto fährt durch Glasscheibe einer Bank – eine Person verletzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 26. April 2019 um 11:25 Uhr

Bad Bellingen

Zu einem ungewöhnlichen Unfall kam es am Donnerstagvormittag in Bad Bellingen. Ein Auto krachte in die Glasfront einer Bankfiliale und richtete erheblichen Schaden an. Eine Frau wurde verletzt.

Eine 80-jährige Frau verwechselte am Donnerstag gegen 11.30 Uhr auf dem Parkplatz einer Bankfiliale in Bad Bellingen das Brems- und das Gaspedal. So beschleunigte das Auto nach Polizeiangaben stark und fuhr gegen die verglaste Front der Bank. Durch den Aufprall wurden die Glasfront und der Eingangsbereich stark beschädigt. Eine Frau, die sich gerade in der Bank aufhielt, erlitt durch umherfliegende Glassplitter Schnittverletzungen, und der Rettungsdienst musste sie ins Krankenhaus bringen. Der Schaden am Auto der 80-Jährigen liegt laut Polizei bei rund 5000 Euro, der an der Bank vermutlich im fünfstelligen Bereich.