Lahr-Reichenbach

Autofahrer attackiert Radfahrer und flüchtet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 07. April 2021 um 16:19 Uhr

Lahr

Ein Autofahrer und seine Beifahrerin haben am Dienstagabend bei Reichenbach einen 51-jährigen Radfahrer angegriffen. Im Anschluss ergriffen die Tatverdächtigen die Flucht.

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen vier Personen ist es am Dienstagabend zwischen Lahr-Reichenbach und Seelbach gekommen. Wie die Polizei mitteilt, war ein 51-jähriger Mann zusammen mit seiner Frau und ihren Fahrrädern auf einem dortigen Radweg in Richtung Seelbach unterwegs, als ihnen gegen 18.55 Uhr ein Fahrzeug auf dem Radweg entgegenkam. Auf dieses Fehlverhalten angesprochen, soll der 56-jährige Autofahrer ausgestiegen sein und den fünf Jahre jüngeren samt Fahrrad die Böschung hinabgestoßen haben. Zwischenzeitlich stieg die 61 Jahre Mitfahrerin des Autos ebenfalls aus und traktierte den Radler mit Tritten und Schlägen. Durch Passanten, darunter ein 60-Jähriger, der ebenfalls verletzt wurde, konnten die Parteien getrennt werden. Beide Tatverdächtige flüchteten im Anschluss mit ihrem Fahrzeug in Richtung Lahr. Der verletzte 51-Jährige musste sich im Anschluss in ärztliche Behandlung gegeben. Gegen das geflüchtete Duo wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt, wie die Polizei schreibt.