Ärger über Straßensperrung

Autofahrer klagen über Nägel auf Schleichweg in Bollschweil

Jannik Jürgens

Von Jannik Jürgens

Mi, 16. September 2020 um 07:17 Uhr

Bollschweil

BZ-Plus Schlechte Beschilderung, keine Ampel und ein langer Umweg: Die Sperrung der L122 in Bollschweil hat für Ärger im Hexental gesorgt. Nun scheint der Groll eine neue Stufe erreicht zu haben.

Auf einem Schleichweg, den viele Bollschweiler nutzen, um in den Ortsteil St. Ulrich zu gelangen, wurden Nägel gestreut. Etliche Autofahrer zogen sich platte Reifen zu. "Das ist eine totale Sauerei", sagt Johannes Wiesler. Der Gemeinderat und Revierförster berichtet von drei Platten an seinem Auto. Dachpappnägel mit Unterlegscheibe haben sich in die Gummimischung gebohrt. Gut einem Dutzend anderer Autofahrer sei es ähnlich ergangen.
Rückblick: Vollsperrung der Ortsdurchfahrt ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung