Zeugensuche

Autofahrerin flüchtet nach Kollision mit anderem Fahrzeug in Neuenburg

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 16. Oktober 2020 um 13:20 Uhr

Neuenburg

Beim Lidl-Markt in Neuenburg sind zwei Fahrzeuge im Bereich des Parkplatzes zusammengestoßen. Eine Fahrerin fuhr einfach weiter. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstag gegen 17:20 Uhr in Neuenburg in der Max-Schweinlin-Straße, in der Zufahrt zum Parkplatz des dortigen Lidl-Markts.

Ein bislang unbekanntes Fahrzeug fuhr laut Polizeibericht von dem Parkplatz auf die Max-Schweinlin-Straße und kollidierte mit einem roten VW-Golf, der gerade auf den Parkplatz abbiegen wollte. Der Fahrer des abbiegenden PKW stieg nach dem Unfall aus und forderte die Fahrerin des anderen PKW auf, ihr Fahrzeug auf einer nahegelegenen Parkfläche abzustellen. Die andere PKW-Führerin kam dem nicht nach, sie setzte ihre Fahrt ohne Auszusteigen fort.

Zum flüchtigen PKW ist lediglich bekannt, dass es sich um einen schwarzen Van mit französischer Zulassung handeln soll. Die Fahrerin war zwischen 40 und 50 Jahre alt, hatte dunkle Haare und trug eine Mund-Nasen-Bedeckung.
Gesucht werden Zeugen, die Angaben zum flüchtigen PKW sowie dessen Fahrerin machen können. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mülheim unter 07631/17780 zu melden.