Schallstadt

Autofahrerin kommt nach Unfall schwer verletzt ins Krankenhaus

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 12. August 2021 um 12:02 Uhr

Schallstadt

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwoch gegen 19.05 Uhr auf der Bundesstraße 3 am Ortsausgang von Schallstadt in Fahrtrichtung Norsingen ereignet. Eine Frau wurde dabei schwer verletzt.

Nach Angaben von Polizei und Feuerwehr wurde eine 53-jährige Frau bei dem Unfall in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste schwer verletzt in eine Klinik eingeliefert werden. Die 53-Jährige war der Polizei zufolge aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit ihrem Wagen mit einem entgegenkommenden Pkw eines 62-Jährigen frontal zusammengestoßen. Die Frau musste von der Feuerwehr aus ihrem Auto befreit und von einem Notarzt behandelt werden. Der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs wurde nur leicht verletzt. Der Schaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich laut Polizeibericht auf rund 15 000 Euro.

Die Straße war während der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge über Stunden gesperrt. Die Feuerwehren Schallstadt, Mengen und Pfaffenweiler waren mit 50 Einsatzkräften und sieben Fahrzeugen vor Ort. Ihr Einsatz endete gegen 22. Uhr, wie die Feuerwehr informierte.