Keine Beute

Autoknacker scheitern in Bad Säckingen an der Fahrertüre

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 06. April 2020 um 14:23 Uhr

Bad Säckingen

Vermutlich mit einer Brechstange gingen der oder die Täter brachial zu Werke und verursachten einen Schaden von rund 5000 Euro an dem geparkten Wagen.

Am Freitagmittag hat jemand versucht, ein Auto auf dem Parkplatz beim Waldbad in Bad Säckingen aufzubrechen. Vermutlich mit einer Brechstange gingen der oder die Täter brachial zu Werke und verursachten einen Schaden von rund 5000 Euro am Pkw, meldet die Polizei. Aus dem Auto wurde nichts gestohlen, die Fahrertüre hielt stand. Der Wagen war dort von 16 bis 16.25 Uhr geparkt.
Das Polizeirevier Bad Säckingen, Telefon 07761/9340, ermittelt.