Vogtsburg gibt Projektstudie in Auftrag

Autonome Shuttlebusse sollen Tourismus stärken

Julius Wilhelm Steckmeister

Von Julius Wilhelm Steckmeister

Fr, 20. September 2019 um 14:35 Uhr

Vogtsburg

BZ-Plus Die Stadt Vogtsburg lässt in einer Projektstudie den Einsatz autonom fahrender Shuttlebusse prüfen. Sie sollen nicht zuletzt die touristische Attraktivität des Kaiserstuhlortes stärken.

VOGTSBURG. Ein wenig klingt es nach Science-Fiction-Film, wenn man Bürgermeister Benjamin Bohn und Mobilitätsplaner Christian Klaiber von der Projektstudie "Autonomer Shuttlebus" sprechen hört. Ist es aber nicht. Der Gemeinderat hat die Studie in seiner jüngsten Sitzung in Auftrag gegeben.

Bis Frühjahr nächsten Jahres soll unter anderem untersucht werden, welche Voraussetzungen die Stadt für den Einsatz autonomer Fahrzeuge erbringen müsste, welche Lücken diese schließen und welche Chancen sie eröffnen könnten. Geprüft wird aber auch, ob Aufwand und Nutzen für eine praktische Umsetzung des Hightech-Unterfangens überhaupt in Relation stehen.

Städtlebus geht bald in Betrieb
Dass man in Vogtsburg über Alternativen zur ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ