Kommentar

Thomas Bach hat zu lange damit gewartet, die Olympischen Spiele zu verschieben

Andreas Strepenick

Von Andreas Strepenick

Di, 24. März 2020 um 19:04 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Wochenlang klammert sich der IOC-Präsident an den 24. Juli als Starttermin für die Sommerspiele in Tokio. Jetzt werden sie doch verschoben. Das lange Zögern von Thomas Bach war ein Fehler.

Thomas Bach hat einen erstaunlichen Fehler gemacht. Der sonst so instinktsichere Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) klammerte sich wochenlang bar jeder Vernunft an den 24. Juli als Starttermin für die Sommerspiele in Tokio. Weltweite Kritik zwang den 66-Jährigen nun in die Knie. Ein winziges Virus war stärker als er.

Bach liebt die Macht, und die Macht liebt ihn. ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ