Kontroverse um ein "Sahnestück"

Nikola Vogt

Von Nikola Vogt

Do, 28. April 2016

Bad Krozingen

Die geplante Bebauung eines zentralen Bad Krozinger Grundstücks am Lammplatz sorgt für Diskussionen im Gemeinderat.

BAD KROZINGEN. Die Diskussionen im Hintergrund laufen schon lange, nun hat Bürgermeister Volker Kieber sie zum ersten Mal öffentlich in den Gemeinderat gebracht: Es geht um die Frage, wie eines der bestgelegensten Grundstücke in der Bad Krozinger Innenstadt am Lammplatz 9 bebaut werden soll. Ein Thema, das offensichtlich für einige Aufregung sorgt.

DARUM GEHT’S
Das rund 1500 Quadratmeter große Grundstück zwischen Lammplatz und Neumagen gehörte früher der Familie Schieß. Die Erbengemeinschaft verkaufte das Gelände 2014 an den Hartheimer Investor Werner Faller. Dieser hat neben zahlreichen anderen Projekten auch das Gebäude, das heute die Mediathek und das Joki beherbergt, realisiert. Für das ehemalige Schieß-Grundstück stellte er im November 2014 eine Bauvoranfrage für ein Wohn- und Geschäftshaus. Im Erdgeschoss sieht er ein großes Ladenlokal vor, in den drei Obergeschossen plus Attikageschoss Praxen, Büros und Wohnungen (in einer Planungsvariante vom Januar ist die Rede von 18 Wohneinheiten), im Untergeschoss eine Tiefgarage. Diese soll zum Teil unterhalb des sogenannten Schieß-Parks am Badweg liegen. Diesen wiederum hatte die Familie Schieß an die Stadt Bad Krozingen vermacht – mit der Auflage, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung