Lammplatz wird zur Partymeile

Hans Jürgen Kugler

Von Hans Jürgen Kugler

Mo, 01. Juli 2019

Bad Krozingen

Gute Musik und kühle Getränke sorgen für Stimmung.

BAD KROZINGEN. Kaum zu glauben, dass die Nächte in Bad Krozingen noch heißer werden konnten, als sie es ohnehin schon waren. Gleich an zwei Abenden war die Stimmung auf dem Lammplatz auf dem Siedepunkt.

Zur BK-City-Hit-Night am Freitagabend servierte die Partyband "Mo’ People" einen heißen Mix internationaler Hits quer durch die Rock- und Pop-Geschichte der vergangenen Jahrzehnte mit pulsierendem Rhythm and Blues, Funk und Soul-Klassikern bis zu den aktuellen Charts. Die stimmgewaltigen Powerfrauen Andrea Lopez und Julia Vukelic gaben mit dem Amerikaner Ron Jackson auf der Show-Bühne eine heiße Performance. Das vielseitige Repertoire reichte von Bruno Mars, Robbie Williams, Michael Jackson bis Jan Delay. Weit nach Mitternacht gab die Band mit "Insomnia" der britischen Gruppe Faithless das Motto des Wochenendes aus. Brodelnde Volksfeststimmung verbreitete die Alpenmafia bei der Bad Krozinger Alpenrock-Nacht am Samstag. Die Programmpalette der sechs Alpenmafiosi reichte von den Oberkrainern bis zu aktuellen Hits und Partykrachern. Die bestens aufgelegte ehrenwerte Gesellschaft in weißen Hemden mit Schlips, Hut und schwarzer Weste heizten mit einer zündenden Mischung aus Volksmusik, launigen Sprüchen und ansteckender Fröhlichkeit ihrem Publikum ordentlich ein. Zu fortgeschrittener Stunde ließen die ehrenwerten Herren es so richtig krachen mit den unverwüstlichen Songs der Spider Murphy Gang und den wildesten Partyhits ever. Von musikalischen Genregrenzen ließen sich die Mafiosi schon gar nicht aufhalten. So mischten sie munter Falco mit Mozart, "Eye oft the tiger" mit Pink Floyds "The Wall" – und das alles in einem einzigen Song. Fazit: ein rundum gelungenes sommerliches Party-Doppel-Event.