"Fremdsein" als universelle Erfahrung

Sigrid Schneider

Von Sigrid Schneider

Do, 02. Juni 2016

Bad Säckingen

Journalistin Bianca Fritz macht zusammen mit der Bad Säckinger Schreibwerkstatt Wortfischer ein E-Book für den guten Zweck.

BAD SÄCKINGEN. "Fremdsein" – unter diesem Titel ist ein Buchprojekt für Flüchtlingskinder realisiert worden unter der Federführung der Journalistin Bianca Fritz, die seit gut einem Jahr Mitglied der Bad Säckinger Schreibwerkstatt Wortfischer ist. In dem vielschichtigen und facettenreichen E-Book vereinen sich 15 Erzählungen namhafter Autoren sowie dreier Kollegen aus dem Kreis der Wortfischer.

Namen wie Franz Hohler, Felicitas Pommerening, Patrick Tschan und Zora Debrunner sind dort ebenso vertreten wie Kathrin Schwarz, Peter Ch. Müller und Bianca Fritz selbst. Vor dem Hintergrund der Ereignisse im vergangenen Herbst, als Flüchtlingsheime brannten und Hassreden gegen Asylbewerber und Ausländer auf fruchtbaren Boden fielen, suchte Bianca Fritz nach einem Weg, dem etwas entgegenzusetzen. "Die Idee zu einem Buchprojekt war bald geboren – das Fremde und die Fremdheit als verbindendes Motiv für die Erzählungen soll zum Nachdenken ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ