Damit so etwas nie wieder passiert

Bernd Michaelis

Von Bernd Michaelis

Sa, 31. Mai 2008

Badenweiler

Stolperstein-Ausstellung im Rathaus erinnert an Entrechtung, Verfolgung und Ermordung von Badenweiler Bürgern durch die Nazis

BADENWEILER. "Wir wollen dazu beitragen, dass diese Menschen nicht vergessen werden", sagte eine Schülerin am Donnerstagabend im Rathaus anlässlich der Ausstellungseröffnung "Stolpersteine in Badenweiler". Elf Mädchen und Buben der Klasse 9 der René-Schickele-Schule hatten sich in den vergangenen Monaten mit dem Schicksal jener Menschen aus der Gemeinde befasst, die unter dem Regime der Nazis leiden mussten, in Konzentrationslagern ermordet wurden, oder dort an den Folgen der Inhaftierung starben.

Das betraf, Bürgermeister Karl-Eugen Engler wies darauf hin, vor allem Juden, aber auch andersdenkende Frauen und Männer, die allein aufgrund ihres religiösen und politischen Bekenntnisses verfolgt wurden – nicht zu vergessen: oft auch wegen ihrer Zugehörigkeit zu einer nach der infamen Ideologie der Machthaber angeblich minderwertigen "Rasse".

Die Schülerinnen und Schüler präsentierten ihr Projekt einem sehr interessierten Publikum, darunter auch Nachfahren von Opfern des Nationalsozialismus wie der Pariser Hörfunk- und Theaterautor Jean Louis Bauer mit seinem Sohn Balthazar und das Ehepaar Angelika und Werner Kübler.

"Alle haben das Thema verinnerlicht. Diese Arbeit ging den Mädchen und Buben an Herz und Nieren", sagte Lehrerin und Projektleiterin Inge ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ