Corona-Virus

Bahlinger Dehoga-Chef: Situation ist "absolute Katastrophe"

Marius Alexander

Von Marius Alexander

Di, 17. März 2020 um 17:35 Uhr

Kreis Emmendingen

BZ-Plus Nach Einschränkung der Öffnungszeiten überlegt Dehoga-Kreischef Ralf Gut, seinen Landgasthof in Bahlingen für drei Wochen zu schließen. Er spricht von einem "Riesenchaos".

Die Corona-Pandemie trifft die Hotellerie und Gastronomie mit voller Wucht. "Für die ganze Gastronomiebranche ist es der größte anzunehmende Unfall, ein GAU", sagt Ralf Gut, Kreisvorsitzender des Deutschen Hotel- und Gaststättengewerbes. Er überlegt, seinen Landgasthof Hecht in Bahlingen für die nächsten drei Wochen komplett zu schließen.
Wirte verhandeln mit dem Finanzamt über Vorauszahlungsstopps
Der Bund lässt in Gaststätten ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung