B31

Bahnverkehr im Höllental nach Laster-Unfall unterbrochen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 23. April 2020 um 06:37 Uhr

Breitnau

Auf der B31 im Höllental ist ein Laster umgekippt. Er beschädigte eine Begrenzungsmauer, Steine fielen auf die Gleise, beschädigten einen Zug. Pendler müssen am Donnerstag mit Ausfällen rechnen.

Der Unfall passierte am Mittwochnachmittag gegen 16:40 Uhr auf der Bundesstraße B 31 in Höhe Kreuzfelsenkurve. Ein Laster mit Langholz, der talwärts fuhr, kippte auf die Seite und zerstörte dabei Teile der Begrenzungsmauer. Aus dieser ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ