Das Lernwerkhaus ist im Umbruch

Sabine Model

Von Sabine Model

Fr, 14. August 2009

Ballrechten-Dottingen

Eltern wollen der Einrichtung ein anderes Konzept verpassen, das Bildungswunsch und -wirklichkeit mehr in Einklang bringt

BALLRECHTEN-DOTTINGEN. Die Begründer der privaten Kinderschule Lernwerkhaus, Detlef Baatz und Anna Schatz, vollziehen einen vollkommenen Richtungswechsel. Hatten die Initiatoren noch 2008 die staatliche Genehmigung für die ganzheitliche Bildungseinrichtung mit Kindergarten und Grundschule erreicht, so beschäftigen sie sich nun mit Erwachsenenbildung. Die Eltern erarbeiten indes mit Expertenunterstützung ein Pädagogikkonzept, das ihnen kompatibler mit staatlichen Schulen erscheint.

Dass Detlef Baatz und Anna Schatz das Lernwerkhaus in dem Gebäude der Bezirkskellerei Markgräflerland gut auf den Weg gebracht haben, ist unbestritten. Das wurde ihnen bei der Verabschiedung dankbar bescheinigt. Der Spagat, das Idealkonzept und realistische Maßstäbe zu vereinbaren, sei jedoch groß, sagte ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos – einschließlich BZ Plus
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ