Account/Login

Basel geht nach Zürich

Boris Burkhardt
  • So, 15. April 2018
    Südwest

     

Der Sonntag Zum großen SÄCHSILÜÜTE besucht eine 630 Mann starke Delegation den Erzrivalen .

Sieht für Laien aus wie Fasnacht, ist ...ich die Verkleidung am alten Arabien.   | Foto:  Boris Burkhardt
Sieht für Laien aus wie Fasnacht, ist aber das Zürcher Sächsilüüte: Eine der Zürcher Zünfte heißt „Zum Kämbel“, also zum Kamel: Sie vertrat die Kaufleute; und dem Namen entsprechend orientiert sich die Verkleidung am alten Arabien. Foto:  Boris Burkhardt

Das berühmteste Fest Zürichs, das Sächsilüüte mit dem großen historischen Zunftumzug am morgigen Montag, 16. April, ist für einen echten Basler bestenfalls ein schlechter Fasnachtsersatz. Und doch ist der Kanton in diesem Jahr zu Gast beim Erzrivalen.

Tatsächlich wird der Böögg, die Figur des Schneemanns, die dabei bis zur Explosion verbrannt wird und das Wetter im Sommer vorhersagen soll, andernorts in der Schweiz zum Abschluss der Fasnacht verbrannt. Doch dieses Wochenende gehen 630 Basler freiwillig ans Sächsilüüte nach Zürich: Der mit Abstand flächenmäßig kleinste Kanton der Schweiz schickt als ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar