"Dante Schuggi" und Co.

2020 soll in Basel ein Trammuseum eröffnen

Rolf Reißmann

Von Rolf Reißmann

Do, 16. Mai 2019 um 17:52 Uhr

Basel

BZ-Plus In Basel gibt es fast 30 Museen – aber nur eines davon widmet sich dem Verkehrswesen. Und nicht mal dort spielt die Tram eine Rolle. Das soll sich jetzt ändern: Im Januar soll ein Trammuseum eröffnen.

Am Mittwoch war symbolischer Spatenstich für ein Trammuseum, das zum Jubiläum "125 Jahre Basler Verkehrs-Betriebe" im Januar 2020 eröffnet werden soll. Bereits vor mehr als 50 Jahren, als der Tramclub Basel gründet wurde, kam die Idee auf. Damals standen die Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) in einer Umbruchphase, nahezu 80 Motorwagen wurden neu beschafft. Den Straßenbahnfreuden tat es leid, die alten Fahrzeuge verschrotten zu lassen, sie hoben markante ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ