Escape Room

Breakout Basel: Familienausflug in den Knast

Anita Fertl

Von Anita Fertl

Di, 23. Mai 2017 um 10:13 Uhr

Basel

Sich freiwillig in einen Knast sperren lassen? Um sich dann wieder mit Grübeln, Knobeln und Schlösser knacken daraus zu befreien? Eine Familie hat das getestet – und jede Menge Spaß gehabt.

Noch vor einer halben Stunde waren wir zwei ganz normale Mütter mit ihren drei Jungs, jetzt sind wir Häftlinge und stecken in gestreiften Sträflingsklamotten, sind gefesselt, angekettet – und gefangen. Mit einem lauten Rumms fällt die Gefängnistür zu.

Warum wir hier gelandet sind? Nein, ungezogen waren unsere Sprösslinge nicht wirklich. Und zugegeben, es mag bekloppt klingen, sich einsperren zu lassen, nur um wieder herauszukommen. Aber was uns hinter Gitter treibt, ist die Lust am Rätseln und Kniffeln. "Escape Room", zu Deutsch "Fluchtraum" heißt der neue Freizeitspaß, der aus Computerspielen entstanden ist und vor rund zehn ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ