Atomkraft

Experten fällen vernichtendes Urteil über die Akw Fessenheim und Beznau

Annette Mahro

Von Annette Mahro

Mo, 27. Juni 2016 um 11:44 Uhr

Basel

Die Mängelliste, die Experten für die Atomkraftwerke Fessenheim und Beznau erstellen, ist endlos. Die Mitglieder des Trinationalen Atomschutzverbandes fordern, die beiden Kraftwerke sofort abzuschalten.

BASEL. Die beiden ältesten Atomkraftwerke Frankreichs und der Schweiz erfüllen nicht die Sicherheitsnormen, die das Netzwerk der europäischen Atomaufsichtsbehörden WENRA erstellt hat. Deshalb hat der Trinationale Atomschutzverband TRAS bei seiner Jahresversammlung im Basler Rathaus erneut zur sofortigen Abschaltung der beiden Kraftwerke aufgerufen.

"Fessenheim wäre heute nicht mehr genehmigungsfähig." Manfred Mertins Aus technischer, materialwissenschaftlicher aber auch ökonomischer Sicht sind die beiden Kraftwerke längst nicht mehr haltbar. Darüber waren sich drei geladene Referenten einig. "Fessenheim wäre heute nicht mehr ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ