Bau-Pause bei Wettelbrunn

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 14. Dezember 2019

Staufen

Abschnitt bald wieder frei.

STAUFEN-WETTELBRUNN (BZ). Im Zuge der Arbeiten an der Umfahrung Staufen wurde an der L 129 zwischen Staufen und Wettelbrunn, Abzweigung Grunern, ein Kreisverkehr errichtet. Die laufenden Asphaltarbeiten müssen, so eine Mitteilung des Regierungspräsidiums Freiburg (RP), allerdings aufgrund der Niederschläge und kalten Temperaturen von voraussichtlich Ende nächster Woche bis 7. Januar unterbrochen werden. In dieser Zeit wird die Wettelbrunner Straße wieder für den Verkehr freigegeben. Gebaut wird dann noch ein Wirtschaftsweg sowie ein Geh- und Radweg zwischen der Kleingartenanlage Spitzäcker und dem Wohngebiet Rundacker II. Zudem werden die direkt an den Kreisverkehr anschließenden Äste der neuen L 123 weiter gebaut. Diese Arbeiten werden den Verkehr laut RP vorerst nicht beeinträchtigen.