Bauer schüttet die Milch zur Gülle

Jörn Kerckhoff

Von Jörn Kerckhoff

Do, 29. Mai 2008

Wehr

Zwei Wehrer Milchbauern beteiligen sich am Preis-Protest.

WEHR. "Entweder die Preise werden wieder angehoben oder wir machen den Laden dicht." Hans Döbele findet deutliche Worte für das, was ihn im Moment bewegt. Döbele ist einer von zwei Milchbauern in Wehr. Er und Helmut Genter, der zweite Milchproduzent, leiden unter dem Preisdruck der Konzerne. Daher haben sie sich dazu entschlossen, vorerst keine Milch mehr an Breisgaumilch zu liefern. An der Genossenschaft sind beide Landwirte als Teilhaber beteiligt.

Helmut Genter verfüttert die Milch, die er mit seinen 30 Kühen produziert, an eben diese Kühe. Hans Döbele schüttet die Milch seiner 40 Kühe sogar in die Güllegrube – etwa 1000 Liter pro Tag. Grund für die Aktion, zu der der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung