Marode Bauwerke

Baufällige Freiburger Brücken: Geld für die Sanierung fehlt

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

So, 06. März 2011 um 18:43 Uhr

Freiburg

Um viele Freiburger Bauwerke ist es nicht gut bestellt: Die Stadt müsste jährlich das Fünffache von dem ausgeben, was sie zur Verfügung hat, um ihren Werteverfall aufzuhalten. Vor allem Brücke und Stege sind ein akuter Problemfall.

Von den fast 900 Ingenieurbauwerken in Freiburg sind 400 Brücken und Stege. Bei einem geschätzten Wert von 300 bis 500 Millionen Euro wären das jährlich zwischen 4,5 und zehn Millionen. Derzeit stehen dem Garten- und Tiefbauamt (GuT) aber nur 1,35 Million Euro zur Verfügung, im aktuellen Haushaltsplanentwurf ist bislang sogar nur eine Million vorgesehen.
Deshalb soll der Gemeinderat im Mai weitere 350.000 Euro bewilligen und somit zumindest den Betrag des Vorjahres für Unterhaltung und Instandsetzung bereitstellen. Unabhängig von dieser jährlichen Pauschale für Erneuerungen der maroden Brücken ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung