Corona-Impfung

Befremdlich, dass man nur die Königsklasse will

Cornelia Schmidt

Von Cornelia Schmidt (Breisach)

Mi, 05. Mai 2021

Leserbriefe

Zu: "Das Land bleibt bei Astrazeneca-Regel", Agenturbeitrag (Politik, 23. April)

Nachdem meine Altersgruppe über 60 den Impfzugang erhalten hat, war auch mein Wunschgedanke, mit der Königsklasse Biontech oder Moderna geimpft zu werden. Spätestens bei der Angabe des Alters bei der Terminsuche in einem Impfzentrum wurde dieser Anspruch zurechtgerückt.

Inzwischen wurde ich mit Astrazeneca geimpft, und das ist gut so. Denn es ist ein schönes Gefühl, eventuell einem jüngeren Menschen oder einer Person, die ihn dringender benötigt, die Impfung mit einem mRNA-basierten Impfstoff ermöglicht zu haben. Um so befremdlicher, dass ein nicht unerheblicher Teil meiner Altersklasse und älter auf eine ausschließliche Verimpfung mit der Königsklasse (medizinische Gründe ausgeschlossen) beharrt. Nicht auszudenken, wie laut der Aufschrei dieser Personengruppe wohl wäre, wenn sich die jüngere Generation in umgekehrter Situation so verhalten würde. Cornelia Schmidt, Breisach