Szenario

Behörde warnt vor Folgen eines extremen Hochwassers

Wulf Rüskamp

Von Wulf Rüskamp

Fr, 01. August 2014 um 21:18 Uhr

Südwest

Bis zu 230.000 Menschen wären betroffen und fast 6000 Hektar Siedlungsfläche überschwemmt, wenn alle Schwarzwaldzuflüsse des Rheins zwischen Weil und Iffezheim extremes Hochwasser führten. Das Regierungspräsidium Freiburg hat dieses Szenario vorgestellt.

Darin ist noch nicht der Fall eingerechnet, dass auch der Hochrhein mit extremem Hochwasser in Basel ankommen könnte. In ihrer Bauplanung müssen die Gemeinden inzwischen darauf achten, wie weit ein statistisch alle 100 Jahre eintretendes Hochwasser reicht. Denn in Überflutungszonen darf nicht mehr gebaut werden (Kommentar).
Dies ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung