Krankenhaus Lörrach

Bei Ärzten und Intensivpflegekräften schwinden in der vierten Welle die Kräfte

Jonas Hirt

Von Jonas Hirt

Fr, 24. Dezember 2021 um 09:40 Uhr

Lörrach

BZ-Abo Seit fast zwei Jahren kämpfen Ärzte und Pfleger auch auf der Intensivstation des Lörracher Krankenhauses gegen Covid-19. Die Belastung ist hoch. "Inzwischen ist es ein Funktionieren", sagt ein Oberarzt.

Es ist dunkel. Nur das Licht aus den geöffneten Räumen erhellt den Gang im ersten Obergeschoss des Lörracher Krankenhauses. Es ist 7.30 Uhr. Intensivpflegerinnen und Intensivpfleger laufen über die Gänge. Immer wieder ertönt ein dumpfes Piepen. Eine Putzfrau zieht sich einen gelben Schutzanzug über ihren orangenen Kittel. Handschuhe. Haube. FFP2-Maske. Faceshield. Dann geht sie mit ihrem Mopp in das Zimmer, in dem ein Mann mit dem Tod ringt. Er hat Covid-19.
Schon vor elf Monaten berichteten Ärzte und Pfleger, dass man an der Kapazitätsgrenze angelangt sei. Mitten in der zweiten Welle bestimmte Corona den Alltag. Nun, Mitte Dezember, befindet sich das Land mitten in der vierten Welle. Die Infektionszahlen sind so hoch wie nie. Im Lörracher Krankenhaus werden zwar weniger Corona-Patienten versorgt. Die Belastung ist aber nach wie vor hoch.
Rückblick: Wie Ärzte und Intensivpfleger um das Leben ihrer Covid-19-Patienten ringen
Oberarzt Jörg Hieß steht an einem fahrbaren Monitor. Um ihn herum versammeln sich die beiden Ärzte Petra Kupculakova und Daniel Schwarz. Um 7.45 Uhr beginnen sie mit der Visite auf der Intensivstation. Sechs Patienten schauen sich die Internisten an, vier davon mit Covid-19. Das Licht brennt nun auf dem Gang. Bei jedem einzelnen internistischen Patienten gehen sie alle Organsysteme durch: Wie entwickeln sich die Werte? Wie springt der Patient auf die Behandlung an? Sind Fehler gemacht worden? Die Ärzte bleiben auf dem Gang stehen und blicken in die Zimmer.
Die Putzfrau wischt auch die Tür ab
Aus Zimmer 2 zischt es. Brustkorb und Bauch zucken regelmäßig nach oben. Das Beatmungsgerät drückt Sauerstoff in den Körper des Mannes. Die Tür steht offen, weil der Patient die infektiöse Phase hinter sich hat. Die Ärzte diskutieren, ob sie den Mann aufwecken können. ...

Nur für Abonnenten!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten BZ-Plus: Artikel mit diesem Logo lesen Digital-Abonnenten unbegrenzt - registrierte Nutzer nur innerhalb des monatlichen Freikontingents.
BZ-Plus: Artikel mit diesem Logo stehen exklusiv Digital-Abonnenten zur Verfügung.
verfügbar. Wählen Sie ein Digitalabo und lesen Sie sofort unbegrenzt weiter:

BZ-Digital Basis
1. Monat kostenlos

12,40€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
  • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
  • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
  • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt kostenlos testen

flexibel kündbar

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 2,80€/Monat

6 Monate zum halben Preis

BZ-Digital Basis
Sparangebot

12,40€ 6,20€ / Monat

    • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
    • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
    • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
    • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
    • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
    • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt sparen

Laufzeit: min. 6 Monate

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 2,80€ 1,40€/Monat

BZ-Digital Premium
1. Monat kostenlos

35,40€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
  • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
  • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
  • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt kostenlos testen

flexibel kündbar

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 7,50€/Monat

Anmeldung