Bei Lahr geht einiges schief

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 13. September 2021

Ringen

Klare Niederlage in Mühlenbach und ein verletzter Ringer / Schuttertal feiert ersten Saisonsieg.

(BZ). Berufs- und krankheitsbedingt geschwächt traten die Lahrer Ringer am Samstag zu ihrem ersten Oberliga-Auswärtskampf beim VfK Mühlenbach an – und verloren deutlich. Zudem verletzte sich Kadetten-Vizeweltmeister Nikita Ovsjanikov und musste wegen einer Platzwunde aufgeben. Dem RSV Schutterwald gelang hingegen mit einer geschlossenen Teamleistung der erste Saisonsieg – mit 21:15 beim KSK Furtwangen. Somit haben nach zwei Kampftagen beide Teams aus der Ortenau zwei Punkte auf ihrem Konto.

VfK Mühlenbach – RG Lahr 27:8. Da Lahr die Gewichtsklasse bis 57 Kilo unbesetzt ließ, gingen die ersten vier Mannschaftspunkte kampflos an die Gastgeber. Die führten nach zwei Mattenduellen dann überraschend 8:0. Denn in der Klasse bis 130 Kilo zog sich Nikita ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung