Städtische Beteiligungen

Bei Schulden und Investitionen wird in Freiburg ein Rekordstand erreicht

Uwe Mauch

Von Uwe Mauch

Di, 23. Februar 2021 um 11:00 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Die Stadt Freiburg ist an 34 Unternehmen beteiligt. Im Geschäftsjahr 2019 musste die Stadt ihre Tochterunternehmen mit 30 Millionen Euro stützen. Und das Coronajahr kommt erst noch.

Die kommunalen Tochterunternehmen benötigen immer mehr Zuschüsse aus dem städtischen Haushalt. Das geht aus dem neuesten Beteiligungsbericht hervor. Demnach steht unterm Strich ein Minus von 30 Millionen Euro für das Geschäftsjahr 2019. Auf Rekordniveau geklettert ist auch deren Schuldenstand: auf 773 Millionen Euro.
Im Laufe der Jahrzehnte hat sich durchgesetzt, behördliche Leistungen in privatrechtlich organisierte Unternehmen auszulagern: von der Tourismusförderung bis zur Stromlieferung. 3800 Menschen sind in diesen städtischen Gesellschaften und Eigenbetrieben beschäftigt. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung