Modellprojekt

Beim "Checkpoint" der Aids-Hilfe Freiburg gibt’s Beratung rund um die sexuelle Gesundheit

Elena Kolb

Von Elena Kolb

Do, 16. Januar 2020 um 16:00 Uhr

Freiburg

Ein niederschwelliges Angebot, das viele Zielgruppen erreicht: Das will der "Checkpoint" der Aids-Hilfe Freiburg sein. Die Termine sind begehrt – denn bei Fachärzten sind die Wartezeiten länger.

Wie geht es dir eigentlich mit deiner Sexualität? Eine Frage für die beim Frauenarzt oder beim Urologen oft zu wenig Zeit bleibt. Was sind die Unterschiede zwischen Syphilis, Chlamydien oder Tripper? Die Antworten auf Fragen zu sexuell übertragbaren Krankheiten (STI) sollten vor allem Hautärzte kennen. Doch gerade in Freiburg ist es schwierig, zeitnah einen Termin zu bekommen.
Anlaufstelle rund um die sexuelle Gesundheit
Seit 2009 versucht der Checkpoint der Aidshilfe Freiburg ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung