Crowdfunding

Beim Freiburger Kladde-Buchverlag finanzieren Leser die Bücher mit

Caroline Breitfelder

Von Caroline Breitfelder

Do, 27. Februar 2020 um 16:15 Uhr

Literatur & Vorträge

BZ-Plus Der Verlag ist erst sieben Jahre alt und arbeitet mit einem ungewöhnlichen Konzept: Beim jungen Freiburger Kladde-Buchverlag gestaltet und finanziert die Leserschaft die Bücher mit.

Wenn man ein Buch veröffentlicht, soll dieses bei der Leserschaft möglichst gut ankommen. Nur weiß man vorher nie so genau, ob das auch klappt. Warum also die Leserschaft nicht schon vorab fragen: Wollt ihr dieses Buch? Diese Idee kam Jonas Al-Nemri, während seines Studiums. Noch als Student legte er im Jahr 2013 los. Er wollte eine Brücke schlagen zwischen Crowdfunding und Literatur. Mittlerweile ist aus dem ehemaligen Wohnzimmerprojekt ein kleiner Verlag mit 25 Buchprojekten und knapp ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ