Beim Nollinger Dorffest fühlen sich alle Generationen wohl

Jutta Rogge

Von Jutta Rogge

Mo, 16. Juli 2012

Rheinfelden

Beim Nollinger Dorffest fühlen sich alle Generationen wohl.

RHEINFELDEN. Das Dorffest Nollingen startete am Freitagabend mit dem traditionellen Fassanstich. Für den verhinderten Oberbürgermeister Klaus Eberhardt vollzog Bürgermeister Rolf Karrer unter den kritischen Augen des Ex-Oberbürgermeisters Eberhardt Niethammer das Ritual. Viele gute Ratschläge auf dem Weg zum Podium musste er sich anhören, als Ingo Spettl das gute Stück herbeischleppte.

"Das klappt schon" – bereits die ersten runzelten kritisch die Stirn, als Karrer anfing, mit dem Hammer zuzuschlagen. Plötzlich wurde es zu einer feucht-fröhlichen Angelegenheit: Das Bier sprühte in einer hohen Fontaine auf die Zuschauer, verzweifelt versuchten Spettl und Rudi Grzybek, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung