Papstbesuch

Benedikt XVI. trifft Missbrauchsopfer in Erfurt

dpa

Von dpa

Fr, 23. September 2011 um 21:21 Uhr

Deutschland

Es ist eine Geste, die nicht zum offiziellen Besuchsprogramm von Benedikt XVI. gehört – die aber viele gefordert und erwartet hatten: Der Papst hat sich im Rahmen seiner Deutschland-Visite mit Missbrauchsopfern getroffen.

Papst Benedikt XVI. kam am Freitagabend in Erfurt mit Opfern sexuellen Missbrauchs durch Priester und kirchliche Mitarbeiter zusammen. Das teilten der Vatikan und die Deutsche Bischofskonferenz am späten Freitagabend mit. Das ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ