"Bergweihnacht" weckt die tiefen Gefühle

Martha Weishaar

Von Martha Weishaar

Fr, 22. Dezember 2017

Bonndorf

Konzert lockt rund 600 Besucher in die katholische Kirche / Chor und Instrumentalisten bieten stimmige musikalische Mischung.

BONNDORF (mhw). Augenblicke einer heilen Welt – man mag von Sentimentalität sprechen – bereitet die "Bergweihnacht" in dieser ansonsten eher von Hektik geprägten Vorweihnachtszeit. Das trifft punktgenau den Geschmack eines großen Publikums. Beim Konzert des Projektchors vom Männerchor Hochfirst aus Titisee-Neustadt kam die katholische Kirche mit geschätzten 600 Besuchern jedenfalls wie schon lange nicht mehr an ihre Kapazitätsgrenze. Gute musikalische Qualität und die richtige Mischung machen den Erfolg der "Bergweihnacht" aus.

Die "Alphornwälder" stimmten die Besucher passend darauf ein. Robert Mayr beweist in seiner musikalischen Leitung ein unvergleichbares Gespür dafür, Männergesang, Blasmusik und Zitherspiel auf eine Art zu vereinen, die Menschen in ihrem Innersten bewegt. Dem gebürtigen Tiroler liegt alpenländische Tradition im Blut. Seine Leidenschaft für die Musik ist unverkennbar, wenn er 60 Männerstimmen, ein ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ