Kabel verlegen ohne große Buddelei

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 23. August 2014

Bernau

Stromversorger Energiedienst verlegt einen Kilometer Kabel mit Spezialpflug in Bernau / Besonders naturschonende Methode.

BERNAU (BZ). In Bernau werden Freileitungen für Strom zum Teil durch Erdkabel ersetzt. Für die Verlegung benutzte der Stromversorger Energiedienst einen speziellen Pflug, der die Schäden in der Natur gering halten sollte.

Mühelos schneidet der Pflug durch die Erde, so als sei keine Anstrengung notwendig: Was da in Bernau pflügt, ist allerdings kein gewöhnlicher Pflug, sondern ein Kabelverlegepflug mit dem ein 20-kV-Mittelspannungs-Stromkabel in die Erde verlegt wird. Ob entlang von Wegen, auf der Wiese oder auf dem Feld – die Einsatzmöglichkeiten sind sehr vielfältig, erklärt Bernfried Hug, Leiter Bau Ortsnetze bei der ED ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ