BZ-Gastbeitrag

Wie Geschäftsreisende im Ausland eine gute Figur abgeben

Monika Matschnig

Von Monika Matschnig

Sa, 08. September 2018 um 14:24 Uhr

Beruf & Karriere

Andere Länder, andere Sitten: Was tun, um sich auch auf internationalem Busi ness parkett in puncto Kommunikation und Körpersprache si cher zu bewegen?

Für Reisende ist das Land der aufgehenden Sonne im wahrsten Sinne des Wortes manchmal eine verkehrte Welt: Ein harmloser Kuss in der Öffentlichkeit kommt der Pornographie nahe, wobei das zur Schau stellen der nackten Brust beim Stillen eines kleinen Kindes ganz normal ist. Das Herbeiwinken mit der nach unten gerichteten Handfläche würden wir als eine Geste des Fortschickens verstehen. Und da es sich nicht schickt, etwas zu verneinen, sagen Japaner zu vielem Ja, auch wenn sie eigentlich Nein meinen. Diese und weitere verwirrende nationale Eigenheiten sind für Fremde ohne Vorkenntnisse eigentlich nicht zu verstehen. Und ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ