Hoteleinbruch in Schluchsee

Besitzerin schlägt Einbrecher in die Flucht

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 04. Februar 2020 um 11:43 Uhr

Schluchsee

Im Schutze der Nacht brache Unbekannte in ein Hotel in Schluchsee ein. Der Lärm weckte die Hotelbesitzerin und als sie das Licht einschaltete, flüchteten die Einbrecher sofort.

Die Einbrecher suchten zu später Stunde in der Nacht auf Montag gegen 1.30 Uhr ein Hotel in der Sonnhalde auf. Die Einbrecher gelangten mit Gewalt über eine Eingangstüre in das Hotelgebäude und fingen an, die Schränke zu durchwühlen. Dies war mit erheblichen Lärm verbunden, sodass die Hotelbesitzerin aus dem Schlaf aufgeweckt wurde. Nachdem die Frau, das Licht im Gebäudekomplex einschaltete, flohen die Täter sofort aus dem Hotel in unbekannte Richtung. Nach ersten Einschätzungen fiel den Einbrechern nur ein geringer Geldbetrag in die Hände. Allerdings richteten sie erheblichen Schaden an einer Eingangstüre, sowie an der Inneneinrichtung an.