Ortenau

Betrunkener Autofahrer mit knapp 200 Sachen auf der A5 unterwegs

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 08. Mai 2021 um 08:48 Uhr

Offenburg

Am Freitagabend informierten Verkehrsteilnehmern gegen 19.00 Uhr die Polizei, dass ein dunkelblauer Seat SUV recht auffällig auf der Autobahn A 5 von Lahr in Richtung Offenburg fuhr.

Der Fahrer des SUV sei immer wieder dicht auf vorausfahrende Fahrzeuge aufgefahren, er habe beschleunigt und überholt. Währenddessen sei er in Schlangenlinien weitergefahren – dies bei einer Geschwindigkeit von knapp unter 200 Stundenkilometern, so die Polizei.

Fahrer alkoholisiert – im Fahrzeug lagen Flaschen

Andere Verkehrsteilnehmer mussten aufgrund dieser Fahrweise ausweichen und abbremsen, um einen Verkehrsunfall zu vermeiden. Schließlich konnte das Seat SUV auf dem Parkplatz Brachfeld, nördlich von Achern, von einer Streife der Verkehrspolizei Offenburg angehalten werden. Der Fahrer des SUV war deutlich alkoholisiert, im Fahrzeug lagen leere Flaschen.

Der Führerschein des Fahrers wurde in Verwahrung genommen und mit einer Anzeige an die Staatsanwaltschaft vorgelegt. Da etliche Verkehrsteilnehmer gefährdet wurden, werden diese gebeten, sich mit dem Verkehrsdienst Offenburg, Telefon 0781/21-4200, in Verbindung zu setzen.