Lörrach

Betrunkener Radfahrer fährt in Schlangenlinien und wird von der Polizei gestoppt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

So, 19. Mai 2019 um 12:23 Uhr

Lörrach

Ein Fahrradfahrer fährt in Schlangenlinien und wird von Zeugen der Polizei gemeldet. Wegen Trunkenheit im Verkehr erwartet ihn nun eine Strafanzeige.

Am Freitag gegen 20.30 Uhr haben Zeugen der Polizei mitgeteilt, dass ein Fahrradfahrer deutliche Schlangenlinien gefahren sei. Eine Streifenbesatzung traf den 65-Jährigen in der Freiburger Straße an, teilt die Polizei mit. Der Test deutete darauf hin, dass der Mann erheblich betrunken war, weshalb er die Beamten zur Blutabnahme zum Polizeirevier Lörrach begleiten musste. Weil der Mann den Heimweg nicht selbstständig fortsetzen konnte, musste er den Rest des Abends zur Ausnüchterung auf dem Polizeirevier bleiben. Ihn erwartet eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.