Bezahlbarer Wohnraum rückt näher

Alexander Huber

Von Alexander Huber

Mi, 15. April 2015

Bad Krozingen

Siedlungswerk und andere Investoren wollen im Bad Krozinger Neubaugebiet Kurgarten II für preiswerte Mietwohnungen sorgen.

BAD KROZINGEN. Die Kurstadt ist in den vergangenen Jahren kräftig gewachsen – bezahlbarer Mietwohnraum aber wurde immer mehr zur Mangelware. Bei den Planungen für den zweiten Abschnitt des Neubaugebiets Kurgarten hatte dieses Thema darum höchste Priorität. Nun kann die Stadtverwaltung verkünden, dass auf die oft geäußerten Ankündigungen auch tatsächlich Taten folgen: Im Rahmen eines Investorenmodells sollen rund 140 Wohneinheiten als preiswerte Mietwohnungen im Kurgarten II entstehen.

Wer preiswerten Mietwohnraum anbieten will, muss zusehen, wie er dennoch betriebswirtschaftlich auf seine Kosten kommt. Die Lösung, die nun im Raum steht, beruht auf einer Art Mischkalkulation. 280 Wohneinheiten werden von diversen Investoren, allen voran dem Siedlungswerk Stuttgart, in dem Abschnitt von Kurgarten II erstellt, der schon laut Bebauungsplan für den Geschosswohnungsbau (mit bis zu vier Stockwerken) vorgesehen ist. Die Stadt Bad Krozingen hatte bereits vor einem Jahr interessierte Investoren eingeladen, ihre Ideen zu präsentieren. Zehn ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ