Imkerei

Bienen im Hochschwarzwald hat der kühle Frühling wenig ausgemacht

Anja Bieber

Von Anja Bieber

Sa, 29. Mai 2021 um 11:51 Uhr

Breitnau

BZ-Plus Der Frühling war feucht und kühl – ivielerorts mussten Imker ihre Bienenvölker füttern. Nicht so Hobby-Imkerin Tanja Walker in Breitnau: Bienen im Hochschwarzwald sind späte Blüte gewöhnt.

Eigentlich kann sie schon aus der Entfernung sehen, dass es ihren Bienen gutgeht. Tanja Walker beobachtet ihre Bienenstöcke. Wie und vor allem: Wie schnell fliegen die Bienen nach draußen? Wie beladen mit Pollen sind die Rückkehrerinnen? Sie ist zufrieden, denn lebhafter Flugverkehr zeugt von einem guten Nahrungsangebot für die Bienen, das Holz um das Einflugloch der Bienenstöcke ist bereits gelb verfärbt. "Das ist ein gutes ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung