Ostern

Bilder des Todes und der Hoffnung im Breisacher Münster

Erwin Grom

Von Erwin Grom

Fr, 15. April 2022 um 18:00 Uhr

Breisach

BZ-Plus Im Stephansmünster zeugen viele Darstellungen vom Geschehen an Ostern. Die BZ hat sich auf Spurensuche begeben.

In den Tagen vor Ostern gedenkt die Christenheit Jesu Leiden und Sterben, um am Ostersonntag die Auferstehung von den Toten zu feiern. Es ist das wichtigste Fest der christlichen Glaubensgemeinschaften. In vielen Kirchen finden sich Darstellungen der Passion Christi, auch im Stephansmünster in Breisach. Eine Spurensuche.
Am Gründonnerstag begibt sich der Bibel zufolge Jesus auf den Ölberg bei Jerusalem und nimmt sein Leiden an. Eine Zeichnung von Johann Arhardt von 1641 zeigt die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung