Bionik

Was man von der Bauweise von Pflanzen lernen kann

Petra Völzing

Von Petra Völzing

Sa, 17. Oktober 2015 um 00:00 Uhr

Bildung & Wissen

Der Freiburger Biologieprofessor Thomas Speck schaut sich die Bauweise von Pflanzen ab und nutzt sie für die Technik. Unter anderem analysiert er auch das Bruchverhalten von Nussschalen.

Einfallsreiche und kluge Wissenschaftler sind die Grundlage für den Erfolg einer Universität und einer Region. Wir stellen Ihnen Menschen vor, die den Forschungsstandort Südbaden starkmachen: helle Köpfe, die in der globalen Wissenschaftswelt eine Rolle spielen, die Herausragendes leisten oder faszinierende Fragen lösen. Heute: der Biologe Thomas Speck.

Was haben Kokosnüsse, Lianen und die Paradiesvogelblume gemeinsam? Sie machen uns vor, wie technische Fragestellungen intelligent und originell gelöst werden können. Man muss nur genau hinschauen. Das tut Thomas Speck. Er ist Biologieprofessor an der Universität Freiburg und gehört zu den führenden Bionikern in Deutschland. Bionik ist eine Wortschöpfung aus Biologie und Technik – denn es geht darum, Phänomene aus der Natur für die Technik nutzbar zu machen.

Eines seiner Forschungsfelder hat der umtriebige Wissenschaftler direkt vor seiner Nase, denn er ist auch Direktor des Botanischen Gartens der Freiburger Universität. Er residiert dort in einem kleinen Jugendstilgartenhäuschen. Im Souterrain bemühen sich Handwerker, die Feuchtigkeit aus den Grundmauern zu vertreiben. Alles hier ist recht einfach und ein bisschen improvisiert. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ