Bisher Tabuthema am Arbeitsplatz

Tanja Bury

Von Tanja Bury

Do, 30. Oktober 2014

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Firmen aus dem Landkreis überlegen in gemeinsamer Gesprächswerkstatt, wie sich Beruf und Pflege vereinbaren lassen.

BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD. Wenn die Nacht kurz war, weil das Kind gerade zahnt, ist das Gesprächsstoff am Arbeitsplatz. Doch über die inkontinente Mutter oder den immer vergesslicher werdenden Vater wird mit den Kollegen nicht geredet. Pflege – das ist immer noch ein Tabuthema am Arbeitsplatz. Dabei sind mehr und mehr Arbeitnehmer damit konfrontiert. Dieser Entwicklung trägt nun eine vom Landratsamt initiierte Gesprächswerkstatt und Firmenkooperation Rechnung: Acht Unternehmen aus dem südlichen Kreisgebiet überlegen gemeinsam, wie die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege umgesetzt werden kann.

Seit sich der Landkreis 2007 Familienfreundlichkeit auf die Fahnen geschrieben hat, gab es schon drei solcher Werkstätten, insgesamt sind 24 Arbeitgeber aus dem Landkreis an den Verbünden beteiligt. Allerdings beschäftigten sie sich vor allem mit dem Spagat zwischen Kindern und Karriere. So wurde zum Beispiel die Kinderbetreuung in der Urlaubszeit im Markgräflerland und im Hochschwarzwald durch von Firmen mitfinanzierte Feriencamps geregelt. Diese neue Werkstatt ist nun die erste, die sich rein der Vereinbarkeit von Pflege und Beruf widmet. Denn: "Nicht alle haben Kinder, aber alle haben Eltern", sagt Annette Herlt von der Struktur- und Wirtschaftsförderung des ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung