Bistro an der Bahnhofsstraße in Auggen findet im Gemeinderat keinen Fürsprecher

Beatrice Ehrlich

Von Beatrice Ehrlich

Do, 01. Juni 2017

Auggen

BZ-Plus Wenn es nach dem Auggener Gemeinderat geht, wird an der Bahnhofstraße vorerst kein Bistro eröffnet werden. Einstimmig votierten die Räte bei ihrer Sitzung am Dienstagabend gegen den bereits zum zweiten Mal vorgelegten entsprechenden Bauantrag.

AUGGEN.

Diesem Bauantrag zufolge soll eine bestehende Lagerhalle zu einem Bistro mit darüberliegender Werkswohnung umgebaut werden. Die Entscheidung liege im Falle eines Neins beim Landratsamt, da die Nutzungsänderung aus rein rechtlicher Sicht genehmigungswürdig sei, hatte Bauamtsleiter Sven Proisl zuvor ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung