Bitte keine Angst vorm Defibrillator

Gudrun Gehr

Von Gudrun Gehr

Mo, 11. November 2019

Kleines Wiesental

In Bürchau und anderen Kleinwiesentäler Dörfern schult das Rote Kreuz zahlreiche Bürger.

KLEINES WIESENTAL-BÜRCHAU (ggw). Stefan Mazur vom Roten Kreuz ist zufrieden: "Es ist außerordentlich, wie viel Engagement die Bürger des Kleinen Wiesentals bei den Schulungen zur Anwendung des Defibrillators zeigen." Der Ausbilder im DRK-Kreisverband Lörrach und stellvertretender Bereitschaftsleiter des DRK-Ortsvereins Maulburg-Kleines Wiesental schulte 25 Bürger im Gemeindehaus Bürchau im Gebrauch des kleinen Lebensretters. In Bürchau ist einer im Feuerwehrhaus angebracht. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ