Black is beautiful

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 30. März 2021

Haus & Garten

Das ist bei Küchen angesagt: Dunkle Fronten und Holzoptik.

Viel Echtholz, dunkle Küchenfronten, goldene Armaturen – so sehen die Neuheiten der Küchenhersteller für 2021 aus. Die Experten vom Küchenanbieter "Küche & Co" stellen die wichtigsten Trendthemen im Überblick vor:
Immer mehr setzen sich dunkle Küchenfronten durch. Sie verleihen dem Raum eine stilvolle und elegante Anmutung, einen Hauch von Luxus und besonderes Flair. Ob die Fronten lieber in Schwarz oder Anthrazit gehalten sind, kann jeder selbst entscheiden. Beides sind Trendfarben und sorgen für zusätzliche Raumtiefe. Vor allem zu hellen Wänden, Möbeln und Fußböden setzen sie Kontraste.
Wer es natürlich liebt, für den sind Holz und Holzoptik die perfekten Trendmaterialien. Sie zaubern im Handumdrehen eine behagliche und heimelige Atmosphäre in den Raum. Die Beliebtheit ist mit dem dänischen Lebensstil Hygge enorm gewachsen, der für viel Gemütlichkeit innerhalb der eigenen vier Wände steht. Vor allem warme Holztöne werden gern gewählt. Es kann aber auch dunkles Holz mit einer hellen Einrichtung kombiniert werden.
Der klassische Edelstahl war gestern. Armaturen und Spülen in Gold peppen die Küche gekonnt auf und setzen Akzente und Kontraste. Die Hersteller passen sich dem Trend an. Die Farbe ist ein Blickfang und Hingucker im Raum. Gleichzeitig entsteht ein edler Look. Mit solch kleinen Veränderungen ist es möglich, frischen Wind in die Küche zu bringen. Neben Gold sind auch Chrom, Messing und Kupfer jenseits von Edelstahl angesagt. Bei einem sehr großen Becken empfiehlt sich ein herausziehbarer Auslauf bei der Armatur. Die Vergrößerung des Aktionsradius ermöglicht es, überall hinzugelangen.
Während es vor einigen Jahren in der Küche noch glänzte und funkelte, wird es 2021 eher matt und elegant. Moderne Oberflächen punkten zudem mit einer Anti-Fingerprint-Beschichtung, was den Pflegebedarf reduziert, denn wie der Name verrät, sind Fingerabdrücke nicht sichtbar. Elektrogeräte wie Backofen oder Kühlschrank sind ebenso in Matt erhältlich und runden den Look gekonnt ab. Soft abgetönte, aber doch kräftige Farben begleiten die neue "Dunkelheit" in der Küche. Weiche Sandtöne, zarte Pastellfarben oder helle Rottöne passen zu Holzküchen ebenso gut wie zu Küchen aus Stein oder Beton – egal ob als Wand- oder Möbelfarbe. Die sanften Töne bringen neben Eleganz viel Behaglichkeit und Harmonie in die Küche.