Ein Deutscher in der Schweiz

Blog: Das schöne schwere Schweizerdeutsch

Bianca Fritz

Von Bianca Fritz

Do, 26. Februar 2009 um 13:53 Uhr

Südwest

An der deutsch-schweizerischen Grenze herrscht nicht immer Einigkeit – vor allem sprachlich. Jens-Rainer Wiese hat das am eigenen Leib erfahren. Der Deutsche lebt seit acht Jahren in der Schweiz. Von dort aus bloggt er regelmäßig über seine Erlebnisse.

Als Jens-Rainer Wiese vor knapp acht Jahren in die Schweiz auswanderte, wusste er noch nicht, dass er nicht umzieht, sondern zügelt. Dabei hatte der heute 45-jährige Gelsenkirchener einige Jahre in Freiburg studiert und gearbeitet und war auch eine Weile nach Basel gependelt. Aber erst als er sein Hab und Gut und die Familie einpackte, um ein neues Leben in Bülach zu beginnen, wurde ihm mit einem Schlag bewusst, dass er sich auf völlig neues Terrain begab. Und um auf diesem Terrain eine Wohnung mieten zu können, musste der IT-Manager erst einmal eine Betreibungsauskunft vorlegen. "Das klang völlig Deutsch – und ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ